Mittelschule Ampfing


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Offen

Ganztagesangebote

Offene Ganztagesbetreuung

Das Angebot der Mittelschule Ampfing umfasst zwei Formen der Ganztagesbetreuung: Die gebundene und die offene Ganztagesbetreuung, welche beide von Montag bis Donnerstag angeboten werden. Die offene Form wird dabei von Frau Dornegger koordiniert und zusammen mit einem Team aus Betreuern geleitet.

Diese Form des Ganztagesangebots richtet sich an alle Schüler von der Jahrgangsstufe 5 bis 10, wobei sowohl R-Klassen als auch M-Klassen berücksichtigt werden. In ihrem Rahmen findet eine Betreuung nach Unterrichtsende bis 15:30 Uhr statt, wobei mindestens zwei Tage der Schulwoche verbindlich gewählt werden müssen.

Im Rahmen der offenen Ganztagesbetreuung kann eine freiwillige Mittagsverpflegung in der schuleigenen Mensa mitgebucht werden, mit welcher die Nachmittagsbetreuung beginnt. Nach einer anschließenden Mittagspause umfasst das Angebot eine Hausaufgabenbetreuung sowie Fördermaßnahmen. Auch Freizeitangebote in Form von Spielen verschiedenster Art, einem Kickerkasten und der Möglichkeit, Tischtennis zu spielen, werden bereitgestellt und vom Team begleitet.

Ziele der offenen Ganztagesbetreuung

  • Angebot eines geordneten Tagesablaufs nach Unterrichtsende
  • Entlastung und Unterstützung von Familien in den Bereichen Hausaufgaben und Lernen
  • konsequente Weiterführung der schulischen Belange
  • altersgemäße Freizeitgestaltung



Tagesablauf eines Betreuungsnachmittags

  • Gemeinsames Mittagessen von 13:00 Uhr bis 13:45 Uhr (abwechslunsgreiches Mittagessen im schuleigenen Restaurant mit Hauptspeise, Salatbuffet und Nachspeise)
  • Hausaufgaben- und Lernzeit von 13:45 Uhr bis 15:00 Uhr (Aufteilung in jahrgangsspezifische Gruppen, Beaufsichtigung und Hilfestellung durch die Betreuer, Bereitstellung von Freiarbeitsmaterial zur Differenzierung)
  • Freizeitaktivitäten von 15:00 Uhr bis 15:30 Uhr (Kicker, Tischtennisplatte, Gesellschaftspiele, Bastelangebote und Themenwochen)



Offene Ganztagesbetreuung auf einen Blick

  • Anmeldung ab 2 Nachmittagen
  • Betreuung auch nach dem Nachmittagsunterricht
  • Offen für Schüler aller Jahrgangsstufen und Klassen
  • Unterstützung bei den Hausaufgaben und gemeinsame Vorbereitung auf Proben
  • Training sozialer Kompetenzen wie Toleranz, Hilfsbereitschaft, Rücksichtnahme im täglichen Miteinander
  • Frau Dornegger ist unter der Telefonnummer 08636/697868 für Rückfragen zu erreichen




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü