Mittelschule Ampfing


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Jugendsozialarbeit

Unser Team

Jugendsozialarbeit an der Mittelschule Ampfing


Im Rahmen der Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) steht Frau Simone Glück als Diplom-Sozialpädagogin den Schülern, Eltern und Lehrern mit Rat und Tat zu Seite. Jugendsozialarbeit an Schulen bietet Hilfe im Einzelfall in Form vertraulicher, psychosozialer Beratungsgespräche für Einzelpersonen und Familien. Diese Beratungen sind kostenlos und unterliegen der Schweigepflicht!

Frau Glück ist Ansprechpartner
für verschiedene Arten von Problemen:

  • Konflikte mit Mitschülern, Freunden oder Lehrern
  • Probleme im Freundes- oder Familienkreis
  • Mobbing, Streit oder Gewalt unter Schülern
  • Probleme in Erziehungsfragen
  • Wege in die Ausbildung
  • und auch andere aktuelle Problematiken


Neben Einzel- und Familienberatungen werden im Rahmen von Jugendsozialrabeit an Schulen
auch verschiedene Projekte zusammen mit Lehrkräften und externen Experten angeboten:

  • Sozialtraining in einzelnen Klassen
  • Sozialtraining im Rahmen von "Zamgrauft" mit der Mühldorfer Polizei
  • Projekt "Lernen lernen" in einzelnen Klassen
  • Themenspezifische Projekte in einzelnen Klassen
  • Maßnahmen im Übergang von der Schule in die Berufswelt


Frau Glück ist unter der Telefonnummer 08636/697867 sowie im Raum I37-Neubau der Mittelschule Ampfing zu erreichen.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü