Mittelschule Ampfing


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Bikepool

Angebote

Bike Pool Bayern - Die Mittelschule Ampfing ist dabei


Bereits seit einigen Schuljahren führten Herr Rychlik und Herr Pal Mountainbike-Schnupperkurse an der Mittelschule Ampfing durch. Die begrenzten Termine und Teilnahmeplätze waren so begehrt, dass der Entschluss reifte, einen sogenannten Bike-Pool einzurichten.

Die Idee eines Bike-Pools ist es, an der Schule eigene Räder mitsamt entsprechendem Zubehör, wie Helme, Werkzeug, und so weiter anzuschaffen. Dies wird seitens der bayrischen Landesstelle für Schulsport (Laspo) mit einem Zuschuss von ca. 50 % und seitens der Schule durch das Sammeln von Sponsorengeldern ermöglicht.

Der Radsporthändler gibt die Räder möglichst zum Selbstkostenpreis an die Schule weiter. Die Gründung einer Sportarbeitsgemeinschaft (SAG) mit einem Radsportverein ist die formale Grundlage der Förderung.

Dank der Kooperation mit dem RV Ampfing – ein herzliches Dankeschön nochmals an den ersten Vorstand Herrn Georg Baur - sowie einem Zuschuss über 50 % der beantragten Summe und zahlreichen Sponsoren, die sich für unser Projekt begeistern ließen, gehört der 50. Bike-Pool seit dem 12. Juli 2010 jetzt offiziell zur Mittelschule Ampfing.

Weitere Informationen hält die entsprechende Website zu den Bikepools in Bayern bereit.

Einige aktuelle Informationen zum derzeitigen Stand des Projekts

  • Mountainbikes der Marke „Steppenwolf“ wurden angeschafft, von Schülern montiert, getestet und für „super“ befunden
  • Die Schüler tragen dazu einheitliche Helme der Marke „Cratoni“ und wählen eine passende Brille der Marke „Rudy Projekt“
  • Montiert und gewartet werden die Bikes an zwei Montageständern der Marke „Veloman“ mit speziellem Fahrradwerkzeug
  • Aufbewahrt werden die Bikes in unserer „Bikestation“ an extra montierten Deckenhaltern
  • Der Gesamtwert der angeschafften Ausrüstung beläuft sich auf ca. 18 500 Euro
  • Das "Race Team" nimmt regelmäßig an Wettbewerben teil und richtete bereits selbst einen solchen aus
  • In jedem Schuljahr laufen Schnupperkurse für neugierige Schüler und zwei feste Arbeitsgemeinschaften

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü