Mittelschule Ampfing


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Theaterfahrt

Projekte > Schuljahr 2017/2018

Thetaerfahrt zum Jungen Landestheater Bayern
Schuljahr 2017/2018


Bereits seit mehreren Jahren ist es nunmehr fast schon zur Tradition geworden, dass alle 7. bis 10. Klassen unserer Mittelschule einmal in jedem Schuljahr die aktuelle Aufführung des Jungen Landestheaters Bayern besuchen. Ganz besonders zielführend ist hier zusätzlich zur Theaterfahrt, dass Herr Matthias Fischer, welcher auch die künstlerische Leitung des Theaters innehat, vor dem Theaterbesuch die jeweilige Aufführung mit den Schülern vorbespricht. Hier nimmt sich Herr Fischer für jede Besucherklasse eine Schulstunde Zeit und erzählt Wissenswertes und Interessantes zu dem Hintergrund des jeweiligen Stückes. So machten sich auch in diesem Jahr nach einer Vorbesprechung am Donnerstag alle Klassen an einem Freitag im Dezember auf nach Töging am Inn, wo das Theater seinen Aufführungsort hat. Hier erlebten die Schülerinnen und Schüler das aktuelle Stück "Menschenerde - Ein anderer kleiner Prinz" nach Motiven des gleichnamigen Werkes des berühmten Autors Antoine de Saint-Exupéry. Die aktualisierte Inszenierung ist ein Stück, dessen eine von mehreren Intentionen es ist, zu zeigen, dass man Hinschauen und die Realität erkennen muss auch wenn es Schmerz verurasacht. Denn wie schrieb bereits Antoine de Saint Exupéry: Man sieht nur mit dem Herzen gut! Auch wir sahen das Stück mit dem Herzen und alle Klassen zeigten sich in den Nachbesprechungen durchwegs begeistert - sowohl vom Inhalt als auch der bewundernswerten medialen und technischen Umsetzung!

Weitere Informationen zum Stück, seinem Inhalt und Hintergrund sowie zum Jungen Landestheater Bayern können hier nachgelesen werden: Junges Landestheater Bayern - Menschenerde
. Wir danken dem Jungen Landestheater Bayern herzlich sowohl für die stets gute Zusammenarbeit als auch die Bereitstellung der rechts stehenden Fotos!


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü