Mittelschule Ampfing


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Lernwerkstatt Mathe

Angebote

Mathematik (be)greifen in der Lernwerkstatt Mathematik


Der Mittelschule Ampfing ist es seit längerer Zeit ein großes Anliegen, zu allen anderen Unterrichtsinhalten besonders die mathematischen Fähigkeiten und Fertigkeiten der Schüler/innen auszubilden. Dabei wird besonderer Wert auf das Schaffen eines vertieften Verständnisses für mathematische Inhalte gelegt. Dies gelingt in erster Linie durch das begreifende und handelnde Entdecken von mathematischen Zusammenhängen mit entsprechendem „Werkzeug“.

In der Lernwerkstatt Mathematik gibt es diese „Werkzeuge“. Dabei werden beispielsweise geometrische Körper ganz genau unter die Lupe genommen, indem eigene Körper aus Stäbchen und Kugeln mittels eines Stecksystems erbaut werden. Über das Auffalten der in geometrischen Körpern befindlichen Netze wird klar, aus welchen Flächen diese Körper bestehen. Das räumliche Vorstellungsvermögen wird unter anderem durch das eigene Bauen von Würfelgebäuden oder durch den Einsatz von Knobelspielen verstärkt gefördert. Bruch- und Prozentanteile werden dadurch erkundet, dass Bruchscheiben und Prozentrechentürme selbst gelegt und verglichen werden und die Vorstellung von Längen und Größen wird durch den Einsatz von Meterstäben, Maßbändern, Waagen und anderen Gerätschaften experimentell geschult, sowie mittels des Einsatzes gezielter Aufgabenformen wie beispielsweise Fermi-Aufgaben vertieft. Das Spiel Schweinewürfeln, die Würfelschlange und Glücksräder lassen eine experimentelle Erkundung von Wahrscheinlichkeiten zu und Aufziehtiere laden zur Entdeckung von Funktionen und Graphen ein.

All diese und noch viel mehr Erkundungen sind den Schülern in einem eigens dafür ausgestatteten Raum möglich. Für eine ganz besonders angenehme und einladende Lernatmosphäre sorgen ein Teppichboden, ein stimmiges Farbkonzept sowie zahlreiche Accessoires und natürlich eine Vielzahl an Mathe-Material. Diese wurden neben gekauften Materialien zu einem Teil auch von der Arbeitsgemeinschaft Mathewerkstatt selbst hergestellt. Es handelt sich hierbei um eine Gruppe von Schülern, welche sich wöchentlich treffen und mathematische Materialien für die Lernwerkstatt produzieren.

Diese in ihrer Größe und Ausstattung besondere Lernwerkstatt ist sicherlich einzigartig in der Region. Nachdem die Mittelschule Ampfing hofft, dass auch andere von dieser Idee angesteckt werden und sie auch in anderen Schulen umgesetzt wird, finden in der Lernwerkstatt auch regelmäßig Lehrerfortbildungen statt und es ist interessierten Kollegien anderer Schulen auch jederzeit möglich, die Lernwerkstatt Mathematik nach Voranmeldung zu besichtigen. Bei Interesse melden Sie sich gerne in unserem Sekretariat!


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü